ARNDT ART AGENCY // BERLIN MASTERS // OPENING 9 SEPTEMBER 2016 6 - 9 PM

Arndt Art Agency | 9-Sep-2016
ARTISTS: Franziska Beilfuß, Walker Brengel, Lisa Drost, Timon & Melchior Grau, Henri Haake, Rafael Ibarra, Yuni Kim, Manuel Kirsch, Lilia Kovka, Phillip Lüttjohann, Olivia Parkes, Anja Spitzer, Björn Streeck. @berlinmasters #berlinmasters
Berlin Masters 2016 installation view, Arndt Art Agency, A3, Berlin
A3 is pleased to present the 4th edition of BERLIN MASTERS for BERLIN ART WEEK. Originally initiated in 2013 by Matthias Arndt and the curators Lisa Polten and Lydia Korndörfer, the project aimed to provide a platform and talent show for Berlin's young artists. The main objective of the project is to facilitate the entry into the professional art world for living artists in Berlin after their completion of their studies. Since then, the BERLIN MASTERS format has become an integral part of Berlin's autumn art period. In addition to participating in the curated exhibition BERLIN MASTERS, the initiative provides living and working artists in Berlin under the age of 30 with a Masters of Arts - or an equivalent qualification - artist "mentoring". As part of this forum, the artists receive insights into the workings of the art market and gain valuable contacts with private collections and galleries for their own future network.

Building on the success of previous years, BERLIN MASTERS has continued to expand its format. Philip Bollmann has been appointed curator and creative director of BERLIN MASTERS 2016.

The curator, and organizer A3, work together with an advisory board of five members, consisting of leaders in the Berlin art scene. The individual board members will also make themselves available in a mentoring capacity to the artists. The "BERLIN MASTERS AWARD" is also planned, whereby an artist will be selected by the curator and advisory board, providing them with the opportunity to hold their first solo exhibition.

To achieve maximum publicity and clearly promote and support of the selected young artists within the exhibition, the duration of BERLIN MASTERS 2016 has been extended to overlap with BERLIN ART WEEK. BERLIN MASTERS 2016 will run from the 10th to the 23rd of September in A3's new premises on Fasanenstrasse in Berlin in the historic art district in the city's West. The exhibition will open on Friday the 9th of September. From 2017, BERLIN MASTERS will be held in A3's premises in cooperation with an institutional partner.

We hope that the newfound strategic innovation implemented with this years' edition will add further professionalism to the exhibition format, thus deepening existing cooperations with museums, galleries, publishers, collections and art magazines with the "masters of tomorrow". The ultimate aim is to facilitate a seamless and successful transition for the artists after their studies helping to provide them with new exhibitions, projects, scholarships and other grants.

As co-initiator of BERLIN MASTERS, Berlin art expert Matthias Arndt presents the project with the newly established Arndt Art Agency (A3), offering a new style of support and artist services for the next generation of artists. Curator, Philipp Bollmann studied Art History and History at the Freie Universität, Berlin. Since 2008 he has held the position of curator at the Wemhöner collection. In addition to numerous publications and contributions to exhibition catalogues, since 2016 he has been responsible for the content and strategy the two exhibition series' Berlin Masters and Schloss Tüssling Projects.

KÜNSTLER: Franziska Beilfuß, Walker Brengel, Lisa Drost, Timon & Melchior Grau, Henri Haake, Rafael Ibarra, Yuni Kim, Manuel Kirsch, Lilia Kovka, Phillip Lüttjohann, Olivia Parkes, Anja Spitzer, Björn Streeck.

A3 freut sich, zur BERLIN ART WEEK die 4. Ausgabe von BERLIN MASTERS zu präsentieren. Initiiert von Matthias Arndt und den Kuratorinnen Lisa Polten und Lydia Korndörfer als Förderplattform und Talentschau für den Berliner Künstlernachwuchs, fand BERLIN MASTERS 2013 erstmals statt. Zentrales Anliegen des Projektes ist, in Berlin lebenden Künstlern nach ihrem Akademieabschluss den Einstieg in die professionelle Kunstwelt zu erleichtern. Seitdem hat sich das Format BERLIN MASTERS als fester Bestandteil des Berliner Kunstherbstes etabliert. Neben der Teilnahme an der kuratierten Ausstellung bietet BERLIN MASTERS den in Berlin lebenden und arbeitenden Künstlern unter 30 mit Meisterschüler- oder vergleichbarem Abschluss, zusätzlich auch ein "žMentoring". Die Künstler erhalten Einblick in die Funktionsweise des Kunstmarktes und über das Forum Kontakte zu privaten Sammlungen und Galerien für deren künftiges eigenes Netzwerk.

Auf die Erfolge der vergangenen Jahre aufbauend, erweitert BERLIN MASTERS in den kommenden drei Jahren seinen Radius und erweitert das Format. Wir freuen uns, Philipp Bollmann, als Kurator und Kreativdirektor von BERLIN MASTERS gewonnen zu haben.

Dem Kurator und dem Veranstalter A3 steht ein fünfköpfiger Beirat, bestehend aus führenden Persönlichkeiten der Berliner Kunstlandschaft beratend zur Seite, wobei die einzelnen Beiratsmitglieder den Künstlern mit Kontakten und Mentoring zur Verfügung stehen. Geplant ist außerdem ein Förder-Preis, der "žBERLIN MASTERS AWARD", der einem, von Kurator und Beirat ausgewähltem Künstler eine erste Einzelausstellung ermöglicht.

Um eine größtmögliche Aufmerksamkeit zu erzielen und um deutlich für die Unterstützung des Künstlernachwuchses zu werben, wird die Ausstellungsdauer von BERLIN MASTERS 2016 erstmals verlängert und überschneidet sich mit der BERLIN ART WEEK.

BERLIN MASTERS findet 2016 in der Zeit vom 10. "“ 23.9. in den Räumen von A3 in der Fasanenstraße, in Berlins altem und neuem Kunstquartier statt und eröffnet am Freitag, den 9.September. Ab 2017 wird BERLIN MASTERS in neuen größeren Räumlichkeiten mit einem institutionellen Partner stattfinden.

Wir erhoffen uns von den strategischen Neuerungen eine Professionalisierung des Ausstellungsformates und möchten hierfür auch die bestehenden Kooperationen mit Museen, Galerien, Verlagen, Sammlungen und Kunstmagazinen vertiefen, um den "žMeistern von Morgen" nach Beendigung ihrer Ausbildung einen nahtlosen und erfolgreichen Ãœbergang in die Berufstätigkeit zu bieten und ihnen zu neuen Ausstellungen, Projekten, Stipendien und weiteren Förderungen verhelfen.

Als Mitinitiator von BERLIN MASTERS stellt der Berliner Kunstexperte Matthias Arndt mit der neu gegründeten Arndt Art Agency (A3) als Veranstalterin ein neues Format der Künstlerförderung in den Dienst der nächsten Künstlergeneration.

Philipp Bollmann studierte Kunstgeschichte und Geschichte an der Freien Universität, Berlin. Seit 2008 ist er Kurator der Sammlung Wemhöner. Philipp Bollmann veröffentlichte etliche Publikationen, verfasste Katalogbeiträge und realisierte Ausstellungen unter anderem für das Museum Marta, Herford. Seit 2016 ist er für die beiden Ausstellungsreihen Berlin Masters und Schloss Tüssling Projects inhaltlich und strategisch verantwortlich.

Newsletter Sign Up

Join Our Growing Community

ART NEWS PORTAL is a global crowd sourced art news feed.
Everyone is welcome to share their art and culture related news.